Der Hutzelhof informiert

Auf unseren Kundenbriefen informieren wir Sie bereits regelmäßig über aktuelle Themen, die uns am Hof bewegen. Sei es TTIP, Saatgut, Gentechnik oder Foodsharing, wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, sich auf dem Laufenden zu halten bei dem, was sich regional, national und global tut.

Denn schließlich gehen uns Themen wie Ernährung, Lebensmittelsicherheit und Ressourcenschutz alle an.

von Hutzelhof

Kühe mit Hörnern

Über 90% der Kühe in Deutschland sind enthornt. Doch Hörner erfüllen für die Tiere wichtige Funktionen. Rinder können von Natur aus schlecht sehen und nehmen von ihrer Umwelt eher Umrisse wahr. Anhand der Hörnern können die Tiere die Kopfhaltung der anderen Kühe besser "lesen" und frühzeitig erkennen, ob es sich beim Gegenüber um ein ranghöheres Tier handelt.

Weiterlesen …

von Hutzelhof

Plastikverpackungen

Plastikmüll ist weltweit ein akutes Problem. Nicht ordentlich entsorgte Plastikverpackungen landen in der Umwelt und oftmals in den Weltmeeren. Tiere verenden teilweise qualvoll, da sie sich im Plastikmüll verfangen oder diesen mit Nahrung verwechseln.

Weiterlesen …

von Hutzelhof

Spendenkisten

Die Sommerferien sind zum Greifen nah. Viele von Ihnen fahren bestimmt in den wohlverdienten Sommerurlaub oder besuchen Familie und Freunde und schicken dann auch die Hutzelhof-Kiste in den Urlaub. 

Weiterlesen …

von Hutzelhof

Leguminosen

Chemische Unkrautvernichter und Pestizide, Nitratdünger und Glyphosat - das alles hat in der ökologischen Landwirtschaft nichts zu suchen. Doch wie gehen Bio-Bauern mit Unkraut und Schädlingen um? Wie versorgen sie den Boden mit ausreichend Nährstoffen?

Weiterlesen …

von Hutzelhof

Weininfo

Letzte Woche haben wir Hutzelhöflinge uns eingehend dem Thema ökologischer Weinbau und der Erzeugung hochwertiger Bioweine gewidmet. Der Sommelier und Winzer Martin Darting, eine Korephäe in der ökologischen Weinbauberatung, schulte uns 2 Tage lang in Weinsensorik und Besonderheiten im ökologischen Weinbau. 

Weiterlesen …

von Hutzelhof

Jobkiste vom Hutzelhof

Heute geht es um ein berufliches Thema. Viele von Ihnen haben einen Chef oder sind selber Chef und genau an Sie wenden wir uns heute um Ihnen unsere Jobkiste vorzustellen. Ein betriebliches Gesundheitsmanagement hält nicht nur Ihre Mitarbeiter fit, sondern bringt Ihnen auch Wertschätzung für ihre tägliche Arbeit im Betrieb entgegen.

Weiterlesen …

von Hutzelhof

Es geht schon wieder los!

Draußen ist es noch dunkel und kalt und auf dem Biohof beginnt schon die neue Saison. Es ist Zeit, die Gemüsepflanzen zu ziehen. Die Gärtner säen Samen in spezielle Erde in Anzuchttöpfchen. Die Anzuchttöpfchen bestehen meist aus organischem Material, durch welches die Wurzeln hindurchwachsen können. 

Weiterlesen …

von Hutzelhof

Wintergemüse

Um die körpereigene Abwehr zu stärken ist eine vitaminreiche Ernährung besonders im nassen Herbst und kalten Winter wichtig. Nach der Fülle des Angebots in den Sommermonaten mag es nicht so scheinen, doch auch jetzt gibt es frisches Gemüse aus heimischem Freilandanbau.

Weiterlesen …

von Hutzelhof

We feed the planet

„We feed the planet“ - unter diesem Motto fand Anfang Oktober eine Veranstaltung von Terra Madre und Slow Food am Rande der EXPO in Mailand statt. Natürlich durfte der Hutzelhof bei dieser Veranstaltung nicht fehlen. Mit Lea Rosenberg und Kristina Roth waren wir bestens vor Ort vertreten.

Weiterlesen …

von Hutzelhof

Wespen als Nützlinge

Gerade im Sommer ist die gefühlte Wespenplage besonders groß. Trotz aller vermeintlichen Nachteile, die Wespen für uns so mit sich bringen, sind sie unverzichtbar für unser Ökosystem und - wie wir finden - ein wirkliches Faszinosum in Gelb Schwarz.

Weiterlesen …